UNZ

Lyrics


Wir Musizieren (DÄ Äxel; CoCo)

Ich bin schön
Ich bin schöner
Ich bin schlau
Ich bin schlauer
Ich bin blau
Ich bin blauer

Ganz egal wer hier schöner schlauer oder blauer ist
WIR WIR MUSIZIEREN HIER WIR MUSIZIERN

Ich bin schnucki
Ich bin schnuckiger
Ich bin solo
Ich bin soler
Ich bin ne sau
Ich bin sauer

Ganz egal wer hier schnucki solo oder sauer ist
WIR WIR MUSIZIEREN HIER WIR MUSIZIERN
WIR WIR MUSIZIEREN HIER WIR MUSIZIERN

WIR WIR MUSIZIEREN HIER WIR MUSIZIERN
WIR WIR MUSIZIEREN HIER WIR MUSIZIERN

WIR MUSIZIIIIEEERREEENNNN …


Unsichtbar (Äxel)

Trotz meinen Freunden fühle ich mich alleine
Denn sie nutzen mich nur aus und ich weine
Sie melden sich nur dann
Wenn ich ihnen was geben kann

Sie rufen mich nicht an das finde ich dumm
Ich stell sie zur rede und frage sie warum

Weil ich für sie fast unsichtbar bin
Weil ich Punk bin und das wäre völliger Wahnsinn
Sie würden niemals mit mir raus gehn
Weil Punker nun mal anders aussehn


Ich wusste es nicht doch jetzt weiß ich genau
Sie wolln nur mein Geld und der Rest ist für Lau
Hätt ichs doch gewusst
Doch jetzt kam ich zum Entschluss

Ich werd sie ignorieren ab sofort bin ich stumm
Von mir kriegen se nix mehr haltet nen anderen für dumm

Weil ich quasi völlig unsichtbar bin
Habt ihr keinen mehr der euch in den schlaf singt
Würdet ihr auch tausend tränen vergießen
Ich werd euch nie mehr glauben oder in die arme schließen

Weil ich quasi völlig unsichtbar bin
Habt ihr keinen mehr der euch das Geld bringt
Würdet ihr auch tausend tränen vergießen
Ich werd euch nie mehr glauben oder in die arme schließen

Weil ich quasi völlig unsichtbar bin
Habt ihr keinen mehr der euch in den schlaf singt
Weil ich quasi völlig unsichtbar bin
Habt ihr keinen mehr der euch das Geld bringt

UNSICHTBAR…


Genau! (CoCo)

Ständig sagst du nur das gleiche
Immer dieses blöde Wort
Merkst du nicht, dass du dich wiederholst
Und ich lauf immer wieder fort!

Genau! Genau! Genau! Genau!
Und immer dieses blöde Wort!
Sag doch mal ok oder in Ordnung
Dann lauf ich auch bald nicht mehr fort!

Aber nein du kannst es nicht lassen!
Du hast es einfach in dir drin!
So viele auch über dich lachen,
du merkst es einfach nicht!

Genau! Genau! Genau! Genau!
Und immer dieses blöde Wort!
Sag doch mal ok oder in Ordnung
Dann lauf ich auch bald nicht mehr fort!

Wir machen Striche, die ganze Stunde!
VWL ist für uns uninteressant
Es geht zu weit, es nervt total
So dass keiner mehr darüber lachen kann!

Jetzt schreibe ich sogar schon ein Lied,
doch du merkst es einfach nicht.
Du hast es einfach in dir drin
Und willst es nicht verstehen!

Genau! Genau! Genau! Genau!
Und immer dieses blöde Wort!
Sag doch mal ok oder in Ordnung
Dann lauf ich auch bald nicht mehr fort!


Gemein (Äxel)

Mit Springerstiefeln trittst du auf mich ein
Mit einem Stock schlägst du mich kurz und klein
Mit deiner Faust schlägst du auf mich ein bis ich blute wie ein Schwein

Warum bist du so gemein? Ich bin doch noch viel zu klein
Warum schlägst du hier rum? Ich bin doch noch viel zu jung

Mit einem Knüppel stehst du auf verprügelst mich den ganzen Tag
Nur weil du Angst hast das ich dich nicht mag meine Braut
Mit einem Messer stehst du vor dem Spiegel und lachst ganz laut

Warum bist du so gemein? Ich bin doch noch viel zu klein
Warum schlägst du hier rum? Ich bin doch noch viel zu jung

Du hast Angst ich verlasse dich deshalb verdreschst du mich
Ich hab Angst du verdreschst mich und deshalb verlass ich dich nicht
Oh man ist das ein Spiel hier ich strebe auf kurz oder lang ja bald bin ich Tod

Warum bist du so gemein? Ich bin doch noch viel zu klein
Warum schlägst du hier rum? Ich bin doch noch viel zu jung
Warum bist du so gemein? Ich bin doch noch viel zu klein
Warum schlägst du mich immer um? Ich bin doch noch viel zu jung
VIEL ZU JUNG VIEL ZU JUNG


Weil du mich hasst! (Äxel)

Weil du mich hasst bin ich nur noch wie Abfall für dich
Ich glaube fast diese Nacht ist die Letzte für mich
Was du mir gibst hab niemals zu Fürchten gewagt
Du hast aus mir ne hysterische Ziege gemacht

Dich zu sehen; Dich zu hören; Und das schlimmste Dich berühren
Dicker hintern krumme Nase jede Faser an dir weckt den Brechreiz an mir
Dich zu Jagen dich zu Prügeln mit der Pfanne oder Bügeln
Dich zu schubsten Dich zu stoßen vor den Bus oder Zug ist egaaaaalll

Du liebst mich nicht ja ich glaube ich hab dich durchschaut
Und jeder schlag deiner Hände ist mir so vertraut
Du lässt mich spüren was sonnt nie ne Frau je gefühlt
Du bist das Feuer der Hölle das niemals abkühlt

Schiefe Augen große Ohren warum bist du nur geboren
Falsches lachen Falsche Zähne Nimm sie freiwillig raus oder ich schlag sie aus
Dich begraben dich beerben Warum kannst du nicht endlich sterben
Dich erdrosseln dich erwürgen meine Hände am Haaallsss drücken Zuuuuuuhhhhh
Würgwürg wüüüüürrgg

Kurze Arme krumme Beine lieber küss ich tote Schweine
Dich zu quälen dich zu töten alles schreit nur in mir mach ein Ende mit ihr
Dich Verscharren mit dem Spaten deine Erbschaft zu verbraten
Nur noch saufen das haus verkaufen schubiduuu ja daaann ist ruuhhh

Dich Begraben Dich Vererben heute Nacht noch wirst du sterben
Dich erdrosseln aaahhhhrrrrr


Die Zeit (Äxel)

In der Vergangenheit hab ich viele Fehler begangen
Doch nur zurückschaun nö da denk ich nichtmal dran
Durch diese Fehler hab ich stillschweigen gelernt
Und versuch das es in Zukunft besser läuft

Das Leben geht weiter es bleibt niemals stehn
Ob mit Weichen Abzweigungen oder Hürden
Nicht drüber reden nicht dran denken So versuch ich mich abzulenken
die tiefen meines lebens zu ignoriern

Es wird immer weiter gehen
Es wird immer weiter gehen
Denn die Uhr bleibt niemals stehn
Ob man will oder nicht das interessiert hier nicht
Denn die Zeit bleibt niemals stehn

Es ist Natürlich das hier viele Fehler passiern
Auch in Zukunft doch ich werd sie ignoriern
Die Zukunft kommt da gibt’s kein zurück
Und Fehler die passieren werden von mir zur Seite gedrückt

Abzweigungen und Weichen
Und all dieser gleichen
Werden von mir zur seite gedrückt
Den ich hab es satt mit diesem kack bei mir läuft alles glatt

Es wird immer weiter gehen
Es wird immer weiter gehen
Denn die Uhr bleibt niemals stehn
Ob man will oder nicht das interessiert hier nicht
Denn die Zeit bleibt niemals stehn

Es wird immer weiter gehen
Es wird immer weiter gehen
Denn die Uhr bleibt niemals stehn
Ob man will oder nicht das interessiert hier nicht
Denn die Zeit bleibt niemals stehn


Aufhören (Äxel)

Es war letztens bei Bandprobe bei mir daheim
Nirgends kanns schöner sein als bei mir daheim
Das Bier war kalt und die Musik die war TOP
Für die Nachbarn war es wohl eher ein FLOP
Und nach ner halben stunde fing die scheiße an
Die Gitarrensaiten zerspangn
Die gute Stimmung war auf einmal wie verpufft
Und dann hielten wir unsre Becher in die Luft

Aufhörn, Aufhörn, Aufhörn

Wir müssen aufhören weniger zu trinken
Wir brauchen viel mehr alkohol
Wenn wir nicht aufhörn weniger zu trinken
Dann wird der abend nicht mehr Toll

Mit der Akustik wurd die Stimmung wieder groß
Beim Bier vom Fass ging es dann so richtig los
Wir rockten im sitzen denn wir konnten nicht mehr stehn
Und um manchen ists geschehn^^
Oh Alkohol, Oh Alkohol
Du bist unser Feind das wissen wir wohl
Doch in der Bibel steht geschrieben
Du sollst deine Feinde lieben

Aufhörn, Aufhörn, Aufhörn

Wir müssen aufhören weniger zu trinken
Wir brauchen viel mehr alkohol
Wenn wir nicht aufhörn weniger zu trinken
Dann wird der abend nicht mehr Toll


Was ist geschehen (Äxel)

Du sagst ja aber in deinen Augen sehe ich du meinst nein!!!
Meine Seele ist leer!!
Mein Herz existiert nicht mehr.

Was war geschehn??
Wollten wir nicht gemeinsam
durchs leben gehen??

Deine Augen sind leer!
Du hast keine Tränen mehr.

Wir wollten Reden!!
Doch wir standen nur still im Regen.

Ich frage Liebst du noch??
DU siehst mich an und sagst nein!!
Doch dein Herz sagt einen anderen reim!!

Wir gehen getrennte Wege.
Und verlieren unsere Seelen.

Die Zeit läst es uns vergessen.
Doch der Schmerz bleibt
und frist an uns wie bessesen.


Ohne Euch (CoCo)

Allein ohne euch
Sitze ich hier am Strand
Allein ohne euch
Musste ich gehen
Nun weiß ich nicht
Was ihr so treibt
Und ob ihr trotzdem bei mir seid

Hier am Meer ist es ruhig
Doch ich wär’ so gern bei euch
Ich will wieder die Bude rocken
Und einfach bei euch sein
Ohne euch ist es trüb
Ich will zu euch
Denn ich hab euch so lieb

Ohne euch bin ich gegangen
Es tut mir leid
Es musste sein
Doch wenn ich wieder bei euch bin
Da lassen wir es krachen
Denn mit euch kann man
So herrlich Scheiße machen!

Doch noch bin ich hier am Meer
Weit weg von zu Hause
Es fängt nun noch zu regnen an
Und ich geh ins haus
Und schon wieder denk ich nur an euch
Weil’s ohne euch nicht geht
Ich brauche euch!

Ohne euch bin ich gegangen
Es tut mir leid
Es musste sein
Doch wenn ich wieder bei euch bin
Da lassen wir es krachen
Denn mit euch kann man
So herrlich Scheißen machen!

Bald fahr ich wieder heim
Und dann kann ich endlich
Wieder bei euch sein
Dann werden wir die Bude rocken
Bis es nicht mehr geht
Dann ist mein leben nicht mehr trüb
Denn ihr habt mich wieder lieb


Ohne euch bin ich gegangen
Es tut mir leid
Es musste sein
Doch wenn ich wieder bei euch bin
Da lassen wir es krachen
Denn mit euch kann man
So herrlich Scheiße machen!

Sollte ich noch mal von euch gehen
Ohne einen Grund
Diesmal war es unumgänglich
Ich konnte nichts dafür
Ich will für immer bei euch sein
Ihr seit für mich mein leben
Und ohne euch will ich nicht sein!


NAZI NAZI (Äxel)

Sie sind einfach scheiße
glauben nur an sich
Der Widerstand die Ehre die Treue
auf so was nie verzicht
Stolze kameraden
und hassen guten punk
auf sowas könenn wir verzichten
euer anblick macht mich krank

Nazi Nazi olles pack
Nazi Nazi hab euch satt
Nazi Nazi Geh verrecken
Nazi Nazi ES LEBE DIE ZECKEN


sie pöbeln Ausländer an und ziehn uns in den dreck
doch wenns mal hart auf hart kommt sind sie ganz schnell weg
Ich lach über ihre Würde ich lach über ihren stolz
Der rock regiert die welt doch ihre köpfe sind aus holz

Nazi Nazi olles pack
Nazi Nazi hab euch satt
Nazi Nazi Geh verrecken
Nazi Nazi ES LEBE DIE ZECKEN


Setzt euch doch zu Bush dem arschloch in person
ach was erzähl ich euch was wisst ihr denn schon
Jetzt sag ichs mal ganz langsam für euch ists ja so schwer
Deutschland wäre voll im Arsch wenn kein Ausländer hier wär

Nazi Nazi olles pack
Nazi Nazi hab euch satt
Nazi Nazi Geh verrecken
Nazi Nazi ES LEBE DIE ZECKEN


Nazi Nazi olles pack
Nazi Nazi hab euch satt
Nazi Nazi Geh verrecken
Nazi Nazi ES LEBE DIE ZECKEN



.back.

Lyrics


Wir Musizieren (DÄ Äxel; CoCo)

Ich bin schön
Ich bin schöner
Ich bin schlau
Ich bin schlauer
Ich bin blau
Ich bin blauer

Ganz egal wer hier schöner schlauer oder blauer ist
WIR WIR MUSIZIEREN HIER WIR MUSIZIERN

Ich bin schnucki
Ich bin schnuckiger
Ich bin solo
Ich bin soler
Ich bin ne sau
Ich bin sauer

Ganz egal wer hier schnucki solo oder sauer ist
WIR WIR MUSIZIEREN HIER WIR MUSIZIERN
WIR WIR MUSIZIEREN HIER WIR MUSIZIERN

WIR WIR MUSIZIEREN HIER WIR MUSIZIERN
WIR WIR MUSIZIEREN HIER WIR MUSIZIERN

WIR MUSIZIIIIEEERREEENNNN …


Unsichtbar (Äxel)

Trotz meinen Freunden fühle ich mich alleine
Denn sie nutzen mich nur aus und ich weine
Sie melden sich nur dann
Wenn ich ihnen was geben kann

Sie rufen mich nicht an das finde ich dumm
Ich stell sie zur rede und frage sie warum

Weil ich für sie fast unsichtbar bin
Weil ich Punk bin und das wäre völliger Wahnsinn
Sie würden niemals mit mir raus gehn
Weil Punker nun mal anders aussehn


Ich wusste es nicht doch jetzt weiß ich genau
Sie wolln nur mein Geld und der Rest ist für Lau
Hätt ichs doch gewusst
Doch jetzt kam ich zum Entschluss

Ich werd sie ignorieren ab sofort bin ich stumm
Von mir kriegen se nix mehr haltet nen anderen für dumm

Weil ich quasi völlig unsichtbar bin
Habt ihr keinen mehr der euch in den schlaf singt
Würdet ihr auch tausend tränen vergießen
Ich werd euch nie mehr glauben oder in die arme schließen

Weil ich quasi völlig unsichtbar bin
Habt ihr keinen mehr der euch das Geld bringt
Würdet ihr auch tausend tränen vergießen
Ich werd euch nie mehr glauben oder in die arme schließen

Weil ich quasi völlig unsichtbar bin
Habt ihr keinen mehr der euch in den schlaf singt
Weil ich quasi völlig unsichtbar bin
Habt ihr keinen mehr der euch das Geld bringt

UNSICHTBAR…


Genau! (CoCo)

Ständig sagst du nur das gleiche
Immer dieses blöde Wort
Merkst du nicht, dass du dich wiederholst
Und ich lauf immer wieder fort!

Genau! Genau! Genau! Genau!
Und immer dieses blöde Wort!
Sag doch mal ok oder in Ordnung
Dann lauf ich auch bald nicht mehr fort!

Aber nein du kannst es nicht lassen!
Du hast es einfach in dir drin!
So viele auch über dich lachen,
du merkst es einfach nicht!

Genau! Genau! Genau! Genau!
Und immer dieses blöde Wort!
Sag doch mal ok oder in Ordnung
Dann lauf ich auch bald nicht mehr fort!

Wir machen Striche, die ganze Stunde!
VWL ist für uns uninteressant
Es geht zu weit, es nervt total
So dass keiner mehr darüber lachen kann!

Jetzt schreibe ich sogar schon ein Lied,
doch du merkst es einfach nicht.
Du hast es einfach in dir drin
Und willst es nicht verstehen!

Genau! Genau! Genau! Genau!
Und immer dieses blöde Wort!
Sag doch mal ok oder in Ordnung
Dann lauf ich auch bald nicht mehr fort!


Gemein (Äxel)

Mit Springerstiefeln trittst du auf mich ein
Mit einem Stock schlägst du mich kurz und klein
Mit deiner Faust schlägst du auf mich ein bis ich blute wie ein Schwein

Warum bist du so gemein? Ich bin doch noch viel zu klein
Warum schlägst du hier rum? Ich bin doch noch viel zu jung

Mit einem Knüppel stehst du auf verprügelst mich den ganzen Tag
Nur weil du Angst hast das ich dich nicht mag meine Braut
Mit einem Messer stehst du vor dem Spiegel und lachst ganz laut

Warum bist du so gemein? Ich bin doch noch viel zu klein
Warum schlägst du hier rum? Ich bin doch noch viel zu jung

Du hast Angst ich verlasse dich deshalb verdreschst du mich
Ich hab Angst du verdreschst mich und deshalb verlass ich dich nicht
Oh man ist das ein Spiel hier ich strebe auf kurz oder lang ja bald bin ich Tod

Warum bist du so gemein? Ich bin doch noch viel zu klein
Warum schlägst du hier rum? Ich bin doch noch viel zu jung
Warum bist du so gemein? Ich bin doch noch viel zu klein
Warum schlägst du mich immer um? Ich bin doch noch viel zu jung
VIEL ZU JUNG VIEL ZU JUNG


Weil du mich hasst! (Äxel)

Weil du mich hasst bin ich nur noch wie Abfall für dich
Ich glaube fast diese Nacht ist die Letzte für mich
Was du mir gibst hab niemals zu Fürchten gewagt
Du hast aus mir ne hysterische Ziege gemacht

Dich zu sehen; Dich zu hören; Und das schlimmste Dich berühren
Dicker hintern krumme Nase jede Faser an dir weckt den Brechreiz an mir
Dich zu Jagen dich zu Prügeln mit der Pfanne oder Bügeln
Dich zu schubsten Dich zu stoßen vor den Bus oder Zug ist egaaaaalll

Du liebst mich nicht ja ich glaube ich hab dich durchschaut
Und jeder schlag deiner Hände ist mir so vertraut
Du lässt mich spüren was sonnt nie ne Frau je gefühlt
Du bist das Feuer der Hölle das niemals abkühlt

Schiefe Augen große Ohren warum bist du nur geboren
Falsches lachen Falsche Zähne Nimm sie freiwillig raus oder ich schlag sie aus
Dich begraben dich beerben Warum kannst du nicht endlich sterben
Dich erdrosseln dich erwürgen meine Hände am Haaallsss drücken Zuuuuuuhhhhh
Würgwürg wüüüüürrgg

Kurze Arme krumme Beine lieber küss ich tote Schweine
Dich zu quälen dich zu töten alles schreit nur in mir mach ein Ende mit ihr
Dich Verscharren mit dem Spaten deine Erbschaft zu verbraten
Nur noch saufen das haus verkaufen schubiduuu ja daaann ist ruuhhh

Dich Begraben Dich Vererben heute Nacht noch wirst du sterben
Dich erdrosseln aaahhhhrrrrr


Die Zeit (Äxel)

In der Vergangenheit hab ich viele Fehler begangen
Doch nur zurückschaun nö da denk ich nichtmal dran
Durch diese Fehler hab ich stillschweigen gelernt
Und versuch das es in Zukunft besser läuft

Das Leben geht weiter es bleibt niemals stehn
Ob mit Weichen Abzweigungen oder Hürden
Nicht drüber reden nicht dran denken So versuch ich mich abzulenken
die tiefen meines lebens zu ignoriern

Es wird immer weiter gehen
Es wird immer weiter gehen
Denn die Uhr bleibt niemals stehn
Ob man will oder nicht das interessiert hier nicht
Denn die Zeit bleibt niemals stehn

Es ist Natürlich das hier viele Fehler passiern
Auch in Zukunft doch ich werd sie ignoriern
Die Zukunft kommt da gibt’s kein zurück
Und Fehler die passieren werden von mir zur Seite gedrückt

Abzweigungen und Weichen
Und all dieser gleichen
Werden von mir zur seite gedrückt
Den ich hab es satt mit diesem kack bei mir läuft alles glatt

Es wird immer weiter gehen
Es wird immer weiter gehen
Denn die Uhr bleibt niemals stehn
Ob man will oder nicht das interessiert hier nicht
Denn die Zeit bleibt niemals stehn

Es wird immer weiter gehen
Es wird immer weiter gehen
Denn die Uhr bleibt niemals stehn
Ob man will oder nicht das interessiert hier nicht
Denn die Zeit bleibt niemals stehn


Aufhören (Äxel)

Es war letztens bei Bandprobe bei mir daheim
Nirgends kanns schöner sein als bei mir daheim
Das Bier war kalt und die Musik die war TOP
Für die Nachbarn war es wohl eher ein FLOP
Und nach ner halben stunde fing die scheiße an
Die Gitarrensaiten zerspangn
Die gute Stimmung war auf einmal wie verpufft
Und dann hielten wir unsre Becher in die Luft

Aufhörn, Aufhörn, Aufhörn

Wir müssen aufhören weniger zu trinken
Wir brauchen viel mehr alkohol
Wenn wir nicht aufhörn weniger zu trinken
Dann wird der abend nicht mehr Toll

Mit der Akustik wurd die Stimmung wieder groß
Beim Bier vom Fass ging es dann so richtig los
Wir rockten im sitzen denn wir konnten nicht mehr stehn
Und um manchen ists geschehn^^
Oh Alkohol, Oh Alkohol
Du bist unser Feind das wissen wir wohl
Doch in der Bibel steht geschrieben
Du sollst deine Feinde lieben

Aufhörn, Aufhörn, Aufhörn

Wir müssen aufhören weniger zu trinken
Wir brauchen viel mehr alkohol
Wenn wir nicht aufhörn weniger zu trinken
Dann wird der abend nicht mehr Toll


Was ist geschehen (Äxel)

Du sagst ja aber in deinen Augen sehe ich du meinst nein!!!
Meine Seele ist leer!!
Mein Herz existiert nicht mehr.

Was war geschehn??
Wollten wir nicht gemeinsam
durchs leben gehen??

Deine Augen sind leer!
Du hast keine Tränen mehr.

Wir wollten Reden!!
Doch wir standen nur still im Regen.

Ich frage Liebst du noch??
DU siehst mich an und sagst nein!!
Doch dein Herz sagt einen anderen reim!!

Wir gehen getrennte Wege.
Und verlieren unsere Seelen.

Die Zeit läst es uns vergessen.
Doch der Schmerz bleibt
und frist an uns wie bessesen.


Ohne Euch (CoCo)

Allein ohne euch
Sitze ich hier am Strand
Allein ohne euch
Musste ich gehen
Nun weiß ich nicht
Was ihr so treibt
Und ob ihr trotzdem bei mir seid

Hier am Meer ist es ruhig
Doch ich wär’ so gern bei euch
Ich will wieder die Bude rocken
Und einfach bei euch sein
Ohne euch ist es trüb
Ich will zu euch
Denn ich hab euch so lieb

Ohne euch bin ich gegangen
Es tut mir leid
Es musste sein
Doch wenn ich wieder bei euch bin
Da lassen wir es krachen
Denn mit euch kann man
So herrlich Scheiße machen!

Doch noch bin ich hier am Meer
Weit weg von zu Hause
Es fängt nun noch zu regnen an
Und ich geh ins haus
Und schon wieder denk ich nur an euch
Weil’s ohne euch nicht geht
Ich brauche euch!

Ohne euch bin ich gegangen
Es tut mir leid
Es musste sein
Doch wenn ich wieder bei euch bin
Da lassen wir es krachen
Denn mit euch kann man
So herrlich Scheißen machen!

Bald fahr ich wieder heim
Und dann kann ich endlich
Wieder bei euch sein
Dann werden wir die Bude rocken
Bis es nicht mehr geht
Dann ist mein leben nicht mehr trüb
Denn ihr habt mich wieder lieb


Ohne euch bin ich gegangen
Es tut mir leid
Es musste sein
Doch wenn ich wieder bei euch bin
Da lassen wir es krachen
Denn mit euch kann man
So herrlich Scheiße machen!

Sollte ich noch mal von euch gehen
Ohne einen Grund
Diesmal war es unumgänglich
Ich konnte nichts dafür
Ich will für immer bei euch sein
Ihr seit für mich mein leben
Und ohne euch will ich nicht sein!


NAZI NAZI (Äxel)

Sie sind einfach scheiße
glauben nur an sich
Der Widerstand die Ehre die Treue
auf so was nie verzicht
Stolze kameraden
und hassen guten punk
auf sowas könenn wir verzichten
euer anblick macht mich krank

Nazi Nazi olles pack
Nazi Nazi hab euch satt
Nazi Nazi Geh verrecken
Nazi Nazi ES LEBE DIE ZECKEN


sie pöbeln Ausländer an und ziehn uns in den dreck
doch wenns mal hart auf hart kommt sind sie ganz schnell weg
Ich lach über ihre Würde ich lach über ihren stolz
Der rock regiert die welt doch ihre köpfe sind aus holz

Nazi Nazi olles pack
Nazi Nazi hab euch satt
Nazi Nazi Geh verrecken
Nazi Nazi ES LEBE DIE ZECKEN


Setzt euch doch zu Bush dem arschloch in person
ach was erzähl ich euch was wisst ihr denn schon
Jetzt sag ichs mal ganz langsam für euch ists ja so schwer
Deutschland wäre voll im Arsch wenn kein Ausländer hier wär

Nazi Nazi olles pack
Nazi Nazi hab euch satt
Nazi Nazi Geh verrecken
Nazi Nazi ES LEBE DIE ZECKEN


Nazi Nazi olles pack
Nazi Nazi hab euch satt
Nazi Nazi Geh verrecken
Nazi Nazi ES LEBE DIE ZECKEN



.back.

Home


Start
GB
Die Band
Musik
Disco
Gigs
Lyrics
Bilder

Links


Designer
Host

Updates


Hier könnt ihr eure Updates oder so rein schreiben. =)

Gratis bloggen bei
myblog.de